Gästebuch

Allgemeines:

 

und

 

Diskussion attraktives Freibad:

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Bernhard Gassmann (Sonntag, 08 Januar 2012 15:26)

    DIE LINKE. Fraktion im Kreistag des Werra-Meißner-Kreises gratuliert zu dem gelungenen Internetauftritt.

    Die Seite ist sehr informativ. Die Menschen haben nun eine sehr gute Möglichkeit, sich über eure Arbeit zu informieren und sich selbst zu den verschiedensten Themen einzubringen.
    Wir wünschen Euch, dass ganz viele Mitbürgerinnen und Mitbürger die Chancen nutzen, die euer Internetauftritt ihnen bietet.

    Viel Erfolg
    Bernhard Gassmann
    Fraktionsvorsitzender

  • #2

    Margot Flügel-Anhalt, Thurnhosbach (Mittwoch, 02 Mai 2012 19:24)

    Hallo GALierInnen!

    Da ich in die Auswirkungen der Freibad Schließung in Eschwege involviert bin, mische ich mich mal wieder ein.

    Wir bemühen uns mit dem Bündnis für Familie und der
    Stadtjugendförderung in Eschwege ein Beteiligungsprojekt in den Sommerferien für Familien anzubieten, bei dem die Gestaltung der Außenfläche des Freibadgeländes gemeinsam mit den Stadtwerken geplant werden soll.

    Wenn ihr wollt, dass ins Waldkappeler Freibad mehr Leute kommen, müsst ihr die Leute fragen, was sie dorthin locken könnte. Vielleicht ein günstiger Gruppen-, Familientarif. Vielleicht erweiterte Öffnungszeiten, vielleicht auch, wenn sie von weiter her kommen und entsprechend länger bleiben, damit es sich lohnt, ein gutes Essensangebot.

    Ich rate euch, die Stadtverordneten dazu aufzufordern einen entsprechenden Beschluss zu fassen, d.h. die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an der Gestaltung - vielleicht in Verbindung mit einem Wettbewerb oder ähnlichem.

    Dann, natürlich, könnt ihr auch im weiteren Umland Werbung machen, in Eschwege z.B. zusammen mit dem Marktspiegel oder einer Bündnis-für-Familien-Kooperation, oder nehmt die Stadtwerke Eschwege mit ins Boot. Die könnten für das Schwimmbad in Waldkappel im Hallenbad Werbung machen, dafür wirbt Waldkappel für das Hallenbad in Eschwege.
    Bei der Aktiven Nachbarschaft, im Mehrgenerationenhaus An den Anlagen, könnten Eschweger Familien Fahrgemeinschaften bilden, um nach Waldkappel zu kommen.

    Und schließlich müsste die Jugendförderung von Waldkappel mit eingebunden werden, um das Angebot für Kinder und Jugendliche z.B. durch Ferienspiele interessant zu machen...

    Herzliche Grüße übern Berg.
    Margot

Diskussion illegale Müllentsorgung:

 

 

Klicken Sie auf das Foto und es öffnet sich die Internetseite der Stadt Waldkappel - Hier finden Sie viele wertvolle Informationen, unter anderem auch alle Sitzungsprotokolle der Städtischen Gremien.

        Werra-Meißner

Kreistagsfraktion

Werra-Meißner

Kreisorganisation Schwalm-Eder-

Werra-Meißner

Homepage des Aktionsbündnisses gegen Rechtsextremismus im Werra-Meißner-Kreis